28.07.2018: Mantrailing Workshop für ANFÄNGER und leicht Fortgeschrittene

Ob im Rettungseinsatz zur Suche von vermissten Personen, zur Therapieunterstützung von unseren, ängstlichen oder hyperaktiven Hunden, oder als Beschäftigung - MANTRAILING findet weltweit immer mehr Anhänger. Auch die vierbeinigen Teampartner haben an dieser anspruchsvollen Nasenarbeit sichtlich ihre Freude, denn für sie stellt das Verfolgen von Spuren eine artgerechte Beschäftigung dar. Mantrailing ist eine Spurensuche, bei der der Hund der individuellen Geruchsspur eines bestimmten Menschen folgt, gleichgültig auf welchem Untergrund sich der Mensch fortbewegt hat. Außerdem müssen Mensch und Hund eng zusammenarbeiten, damit die Suche optimal verläuft und die vermisste Person gefunden und angezeigt werden kann. Das Lesen der Körpersprache spielt hier eine entscheidende Rolle.

 

Der Workshop richtet sich an Einsteiger, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Mantrailing beschäftigen bzw. an Anfänger, die bereits ein klein wenig in die faszinierende Welt des Trailens hineingeschnuppert haben.

 

Die Trailorte werden im Umkreis von Freilassing gewählt und rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben.

 

Details zum Workshop:

- Dauer: 09.00 bis ca. 17.00 Uhr

- Referentin: Mag. (FH) Petra Rauch

 

100,00 €

  • verfügbar

29.07.2018: DO AS I DO - Workshop für Einsteiger

Soziales Lernen bedeutet, sich neue Informationen oder neue Verhaltensweisen durch die Beobachtung anderer anzueignen. Die Imitation ist ein Teilbereich des sozialen Lernens. Das Ziel besteht darin Verhalten zu imitieren um dasselbe Ziel zu erreichen. - Unsere Hunde besitzen diese Fähigkeit von Natur aus!

Bei der DO AS I DO Trainingsmethode (entwickelt von Claudia Fugazza) geht es darum, dem Hund zu lehren, dass das Signal "DO IT" bedeutet, eine vorgezeigte Aktion nachzumachen. Worum auch immer es sich handelt.

 

Die Methode basiert auf 3 Trainingsphasen:

Phase 1: Der Hund lernt, was "DO IT" bedeutet: Imitieren einer vorgezeigten Aktion.

Phase 2: Generalisierung

Phase 3: Erlernen neuer/unbekannter Aktionen

 

Voraussetzungen für die Teilnahme am Workshop:

- Beherrschen eines sicheren "BLEIB"

- Beherrschen von 3 Signalen auf VERBALES Signal (ohne Sichtzeichen/Hilfen)

 

Inhalte:
- Theoretische Grundlagen / Spielregeln
- Check verbale Signale
- Erlernen Phase 1
 
Details zum Workshop:
- Dauer: 09.00 bis ca. 17.00 Uhr
- Treffpunkt: Hundeschule JDC - Marion Häuserer, Reichenhaller Straße 97, 83395 Freilassing
- Referentin: Mag. (FH) Petra Rauch

100,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden

29.07.2018: DO AS I DO - Halbtagesworkshop für Fortgeschrittene

Soziales Lernen bedeutet, sich neue Informationen oder neue Verhaltensweisen durch die Beobachtung anderer anzueignen. Die Imitation ist ein Teilbereich des sozialen Lernens. Das Ziel besteht darin Verhalten zu imitieren um dasselbe Ziel zu erreichen. - Unsere Hunde besitzen diese Fähigkeit von Natur aus!

Bei der DO AS I DO Trainingsmethode (entwickelt von Claudia Fugazza) geht es darum, dem Hund zu lehren, dass das Signal "DO IT" bedeutet, eine vorgezeigte Aktion nachzumachen. Worum auch immer es sich handelt.

 

Die Methode basiert auf 3 Trainingsphasen:

Phase 1: Der Hund lernt, was "DO IT" bedeutet: Imitieren einer vorgezeigten Aktion.

Phase 2: Generalisierung

Phase 3: Erlernen neuer/unbekannter Aktionen

 

Voraussetzungen für die Teilnahme am Workshop:

- Beherrschen eines sicheren "BLEIB"

- Beherrschen von 3 Signalen auf VERBALES Signal (ohne Sichtzeichen/Hilfen)

 

Inhalte:
- Wiederholen Phase 1 & 2

- Erlernen Phase 3
 
Details zum Workshop:
- Dauer: 13.30 bis ca. 17.00 Uhr
- Treffpunkt: Hundeschule JDC - Marion Häuserer, Reichenhaller Straße 97, 83395 Freilassing
- Referentin: Mag. (FH) Petra Rauch

 

50,00 €

  • verfügbar

29.07.2018: Hoopers Agility - Workshop für Anfänger und leicht Fortgeschrittene

Beim Hoopers-Agility läuft der Hund eine Art Agility-Parcours. Die klassischen Sprungelemente werden hier jedoch ersetzt durch Bögen – den sogenannten ''HOOPS'' – durch die der Hund laufen soll. Für jede Menge Abwechslung im Training sorgen Tunnel, Tonnen und andere Agility-Geräte. Somit ist diese Sportart ideal für Hunde geeignet die auf Grund körperlicher Einschränkungen zwar auf Sprungelemente, nicht aber auf das Vergnügen Agility verzichten sollen. Der Mensch führt beim Hoopers-Agility den Hund aus einem begrenzten Führbereich heraus, somit wird der Hund auf Distanz gearbeitet und mit Hilfe von Körpersprache und Signalen durch den Parcours geleitet.

Temporeicher Hundesport bei dem die Aufmerksamkeit und Teamarbeit wichtiger ist als die Sprungkraft!

 

Details zum Workshop:
- Dauer: 9.00 bis ca. 17.00 Uhr
- Treffpunkt: Hundeplatz JDC Marion Häuserer, Reichenhallerstraße 97, 83395 Freilassing
- Referentin: Marion Häuserer

 

100,00 €

  • verfügbar

11. & 12.08.2018: Trickdogging & DogDance mit Lukas Pratschker

Zweitägiges Seminar Trickdogging & DogDance mit LUKAS PRATSCHKER - der Gewinner vom SUPERTALENT 2013 - mit seinem Hund Falco.

In diesem Seminar geht es vor allem um den Aufbau bzw. die Perfektionierung von Tricks und die Motivation unseres Vierbeiners. Geeignet für Anfänger sowie Fortgeschrittene. Auch Kinder und Jugendliche, die Spaß dabei haben ihrem Hund Tricks beizubringen sind herzlich willkommen.

Ob Fußpositionen, Übergänge, bereits vorhandene Choreographien überarbeiten oder Ideen für neue DogDance-Choreos sammeln - bei diesem Seminar ist alles möglich!

 

Details zum Workshop:
- Dauer: jeweils 09.00 bis ca. 17.00 Uhr 

- Samstag: Schwerpunkt TRICKS
- Sonntag: Schwerpunkt DOGDANCE

- Treffpunkt: Hundeschule JDC - Marion Häuserer, Reichenhaller Straße 97, 83395 Freilassing

- Referent: Lukas Pratschker

 

Anmeldung unter: https://www.jad-dogs.club/veranstaltungen/kombi-seminar-trickdogging-und-dogdance-mit-lukas-pratschker/

 

190,00 €


01.09.2018: Longieren mit Musik - Halbtagesworkshop für Anfänger & Fortgeschrittene

Beim Longiertraining lernt der Hund einen durch Flatterband eingegrenzten Kreis außen zu umrunden. Der Hundeführer befindet sich dazu (zumindest am Beginn) im Inneren des Kreises und beeinflusst durch Körpersprache und Signale die Laufrichtung und das Tempo des Hundes. Die räumliche Distanz schafft Nähe - der Hund richtet seine gesamte Aufmerksamkeit auf den Hundeführer. 
Die perfekte Auslastung für Kopf und Körper! Fördert die Bindung zwischen Hund und Mensch, steigert die Konzentrationsfähigkeit und Geschicklichkeit des Hundes und bringt jede Menge Spaß und Abwechslung.

Inhalte:
- 1 x 1 des Longiertrainings
- Richtungswechel
- Tempowechsel
- Abbau Leine
- Einbau div. Geräte...
- Rhythmisches Longieren zur Musik 

  Details zum Workshop:
- Dauer: 09.00 bis ca. 13.00 Uhr 

- Treffpunkt: Hundeschule JDC Marion Häuserer, Reichenhallerstr. 97, 83395 Freilassing

- Referentin: Marion Häuserer, Mag. (FH) Petra Rauch 

 

50,00 €

  • verfügbar

01.09.2018: Rally Obedience - Halbtages-Workshop für ANFÄNGER & FORTGESCHRITTENE

Rally-Obedience ist eine noch eher junge Sportart, bei der der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund steht. Absolviert wird ein Parcours der Obedience- bzw. Unterordnungs-Übungen enthält. An den einzelnen Stationen befinden sich Schilder, die anzeigen welche Aufgabe(n) zu erfüllen ist bzw. sind. Sowohl Präzision als auch Tempo ist hier gefragt. Allen voran geht es jedoch um eine perfekte Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Mensch und Hund und somit um echte Teamarbeit. 
Motivieren, kommunizieren und loben des Hundes ist hier nicht nur erlaubt (auch bei Turnieren), sondern ausdrücklich erwünscht! :)

Inhalte:
- Theoretische Grundlagen / Spielregeln
- Erläuterung Schilder 
- Praxisarbeit einzelner Schilder und Kombinationen
- Praxisarbeit Parcour

 Details zum Workshop:
- Dauer: 15.00 bis ca. 19.00 Uhr
- Treffpunkt: Hundeschule JDC - Marion Häuserer, Reichenhaller Straße 97, 83395 Freilassing
- Referentin: Mag. Petra Rauch & Marion Häuserer

 

50,00 €

  • verfügbar

22.09.2018: Mantrailing Workshop für ANFÄNGER und leicht Fortgeschrittene

Ob im Rettungseinsatz zur Suche von vermissten Personen, zur Therapieunterstützung von unseren, ängstlichen oder hyperaktiven Hunden, oder als Beschäftigung - MANTRAILING findet weltweit immer mehr Anhänger. Auch die vierbeinigen Teampartner haben an dieser anspruchsvollen Nasenarbeit sichtlich ihre Freude, denn für sie stellt das Verfolgen von Spuren eine artgerechte Beschäftigung dar. Mantrailing ist eine Spurensuche, bei der der Hund der individuellen Geruchsspur eines bestimmten Menschen folgt, gleichgültig auf welchem Untergrund sich der Mensch fortbewegt hat. Außerdem müssen Mensch und Hund eng zusammenarbeiten, damit die Suche optimal verläuft und die vermisste Person gefunden und angezeigt werden kann. Das Lesen der Körpersprache spielt hier eine entscheidende Rolle.

 

Der Workshop richtet sich an Einsteiger, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Mantrailing beschäftigen bzw. an Anfänger, die bereits ein klein wenig in die faszinierende Welt des Trailens hineingeschnuppert haben.

 

Die Trailorte werden im Umkreis von Freilassing gewählt und rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben.

 

Details zum Workshop:

- Dauer: 09.00 bis ca. 17.00 Uhr

- Referentin: Mag. (FH) Petra Rauch

 

100,00 €

  • verfügbar

29.09. - 01.10.2018: Perfect Heelwork© Teil I – III: 3tägiges Seminar mit Mareike Doll (Für Hundesportler oder welche, die es werden wollen.)

Perfect Heelwork©, ist ein über Jahre weiter entwickeltes Ausbildungssystem, für den Aufbau bzw. die Perfektion des „Bei-Fuß-Gehens“, welcher jeder Hundeführer Step-by-Step leicht erlernen kann.  Erhalte das praktische Wissen um Deinen Welpen von Anfang an optimal an die Fußarbeit heranzuführen oder erkenne und löse bestehende Probleme eines erfahrenen Hundes. Perfect Heelwork© besteht nicht nur aus Schulter-auf-Kniehöhe-Blickkontakt-Winkel und Grundstellung. Perfect Heelwork© erklärt die Zusammenhänge zwischen Anatomie und Interieur der verschiedenen Hundetypen und den Auswirkungen, die diese auf die Bei-Fuß-Geh Arbeit hat.  Die Trainingsmethode wird bereits von vielen Hundeführern und auch Richtern aus dem Bereich BGH, GH, IPO und Rettungshunde-arbeit erfolgreich angewendet. Vor allem geht es darum Hunde zu erhalten die mit LUST, FREUDE und voller MOTIVATION mitarbeiten.

Teil I:
Theoretisches Grundwissen über Anatomie und Physiologie, über das Gangbild des Hundes und den Aufbau des Perfect Heelwork©Trainings. Inklusive Videoaufnahmen und –analyse jedes Teilnehmers.
Teil II:
Aufbauende Übungen, Anti-Pass Training, Trabtraining, Winkelarbeit, Arbeit mit der Körperachse, Cavaletti-Training.
Teil III:
Prüfungsvorbereitung, Prüfungstraining für Hund und Hundeführer, Aufregung bzw. Prüfungsangst.

Nähere Infos zu Mareike bzw. Perfect Heelwork findet ihr online unter: http://www.perfect-heelwork.de

 

280,00 €

  • verfügbar

02. - 03.10.2018: Perfect Heelwork© für FORTGESCHRITTENE: 2tägiges Seminar mit Mareike Doll (Vorraussetzung: Teilnahme Teil I - III)

Perfect Heelwork©, ist ein über Jahre weiter entwickeltes Ausbildungssystem, für den Aufbau bzw. die Perfektion des „Bei-Fuß-Gehens“, welcher jeder Hundeführer Step-by-Step leicht erlernen kann.  Erhalte das praktische Wissen um Deinen Welpen von Anfang an optimal an die Fußarbeit heranzuführen oder erkenne und löse bestehende Probleme eines erfahrenen Hundes. Perfect Heelwork© besteht nicht nur aus Schulter-auf-Kniehöhe-Blickkontakt-Winkel und Grundstellung. Perfect Heelwork© erklärt die Zusammenhänge zwischen Anatomie und Interieur der verschiedenen Hundetypen und den Auswirkungen, die diese auf die Bei-Fuß-Geh Arbeit hat.  Die Trainingsmethode wird bereits von vielen Hundeführern und auch Richtern aus dem Bereich BGH, GH, IPO und Rettungshunde-arbeit erfolgreich angewendet. Vor allem geht es darum Hunde zu erhalten die mit LUST, FREUDE und voller MOTIVATION mitarbeiten.
 
Das Seminar für FORTGESCHRITTENE richtet sich an Personen, die Bereits die Trainingsmethode in den Modulen I - III erlernt haben. Der genaue Inhalt des Seminars richtet sich ganz nach den WÜNSCHEN DER TEILNEHMER! Alles ist möglich!

 

190,00 €

  • verfügbar

20. & 21.10.2018: Rally Obedience - 2tägiger Workshop mit IRIS PÜRKEL - SCHWERPUNKT MEHRSCHILDÜBUNGEN

Rally-Obedience ist eine noch eher junge Sportart, bei der der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund steht. Absolviert wird ein Parcours der Obedience- bzw. Unterordnungs-Übungen enthält. An den einzelnen Stationen befinden sich Schilder, die anzeigen welche Aufgabe(n) zu erfüllen ist bzw. sind. Sowohl Präzision als auch Tempo ist hier gefragt. Allen voran geht es jedoch um eine perfekte Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Mensch und Hund und somit um echte Teamarbeit. 
Motivieren, kommunizieren und loben des Hundes ist hier nicht nur erlaubt (auch bei Turnieren), sondern ausdrücklich erwünscht! :)

Inhalte:
- Theoretische Grundlagen / Spielregeln
- Erläuterung Regeln bezüglich Mehrschildübungen

- Praxisarbeit Mehrschildübungen - einzelne Kombinationen
- Praxisarbeit Parcour

 Details zum Workshop:
- Dauer: 09.00 bis ca. 17.00 Uhr
- Treffpunkt: Hundeschule JDC - Marion Häuserer, Reichenhaller Straße 97, 83395 Freilassing
- Referentin: Iris Pürkel (Rally Obedience Trainerin und Richterin aller Klassen)

 

180,00 €

  • verfügbar

20.10.2018: Mantrailing Workshop für ANFÄNGER und leicht Fortgeschrittene

Ob im Rettungseinsatz zur Suche von vermissten Personen, zur Therapieunterstützung von unseren, ängstlichen oder hyperaktiven Hunden, oder als Beschäftigung - MANTRAILING findet weltweit immer mehr Anhänger. Auch die vierbeinigen Teampartner haben an dieser anspruchsvollen Nasenarbeit sichtlich ihre Freude, denn für sie stellt das Verfolgen von Spuren eine artgerechte Beschäftigung dar. Mantrailing ist eine Spurensuche, bei der der Hund der individuellen Geruchsspur eines bestimmten Menschen folgt, gleichgültig auf welchem Untergrund sich der Mensch fortbewegt hat. Außerdem müssen Mensch und Hund eng zusammenarbeiten, damit die Suche optimal verläuft und die vermisste Person gefunden und angezeigt werden kann. Das Lesen der Körpersprache spielt hier eine entscheidende Rolle.

 

Der Workshop richtet sich an Einsteiger, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Mantrailing beschäftigen bzw. an Anfänger, die bereits ein klein wenig in die faszinierende Welt des Trailens hineingeschnuppert haben.

 

Die Trailorte werden im Umkreis von Freilassing gewählt und rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben.

 

Details zum Workshop:

- Dauer: 09.00 bis ca. 17.00 Uhr

- Referentin: Mag. (FH) Petra Rauch

 

100,00 €

  • verfügbar

27.10.2018: Rally Obedience - Halbtages-Workshop für ANFÄNGER & FORTGESCHRITTENE

Rally-Obedience ist eine noch eher junge Sportart, bei der der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund steht. Absolviert wird ein Parcours der Obedience- bzw. Unterordnungs-Übungen enthält. An den einzelnen Stationen befinden sich Schilder, die anzeigen welche Aufgabe(n) zu erfüllen ist bzw. sind. Sowohl Präzision als auch Tempo ist hier gefragt. Allen voran geht es jedoch um eine perfekte Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Mensch und Hund und somit um echte Teamarbeit. 
Motivieren, kommunizieren und loben des Hundes ist hier nicht nur erlaubt (auch bei Turnieren), sondern ausdrücklich erwünscht! :)

Inhalte:
- Theoretische Grundlagen / Spielregeln
- Erläuterung Schilder 
- Praxisarbeit einzelner Schilder und Kombinationen
- Praxisarbeit Parcour

 Details zum Workshop:
- Dauer: 9.00 bis ca. 13.00 Uhr
- Treffpunkt: Hundeschule JDC - Marion Häuserer, Reichenhaller Straße 97, 83395 Freilassing
- Referentin: Mag. Petra Rauch & Marion Häuserer

 

50,00 €

  • verfügbar

27.10.2018: Hoopers Agility - Halbtagesworkshop für Anfänger und leicht Fortgeschrittene

Beim Hoopers-Agility läuft der Hund eine Art Agility-Parcours. Die klassischen Sprungelemente werden hier jedoch ersetzt durch Bögen – den sogenannten ''HOOPS'' – durch die der Hund laufen soll. Für jede Menge Abwechslung im Training sorgen Tunnel, Tonnen und andere Agility-Geräte. Somit ist diese Sportart ideal für Hunde geeignet die auf Grund körperlicher Einschränkungen zwar auf Sprungelemente, nicht aber auf das Vergnügen Agility verzichten sollen. Der Mensch führt beim Hoopers-Agility den Hund aus einem begrenzten Führbereich heraus, somit wird der Hund auf Distanz gearbeitet und mit Hilfe von Körpersprache und Signalen durch den Parcours geleitet.

Temporeicher Hundesport bei dem die Aufmerksamkeit und Teamarbeit wichtiger ist als die Sprungkraft!

 

Details zum Workshop:
- Dauer: 15.00 bis ca. 19.00 Uhr
- Treffpunkt: Hundeplatz JDC Marion Häuserer, Reichenhallerstraße 97, 83395 Freilassing
- Referentin: Marion Häuserer

 

50,00 €

  • verfügbar

28.10.2018: Longieren mit Musik - Halbtagesworkshop für Anfänger & Fortgeschrittene

Beim Longiertraining lernt der Hund einen durch Flatterband eingegrenzten Kreis außen zu umrunden. Der Hundeführer befindet sich dazu (zumindest am Beginn) im Inneren des Kreises und beeinflusst durch Körpersprache und Signale die Laufrichtung und das Tempo des Hundes. Die räumliche Distanz schafft Nähe - der Hund richtet seine gesamte Aufmerksamkeit auf den Hundeführer. 
Die perfekte Auslastung für Kopf und Körper! Fördert die Bindung zwischen Hund und Mensch, steigert die Konzentrationsfähigkeit und Geschicklichkeit des Hundes und bringt jede Menge Spaß und Abwechslung.

Inhalte:
- 1 x 1 des Longiertrainings
- Richtungswechel
- Tempowechsel
- Abbau Leine
- Einbau div. Geräte...
- Rhythmisches Longieren zur Musik 

  Details zum Workshop:
- Dauer: 09.00 bis ca. 13.00 Uhr 

- Treffpunkt: Hundeschule JDC Marion Häuserer, Reichenhallerstr. 97, 83395 Freilassing

- Referentin: Marion Häuserer, Mag. (FH) Petra Rauch 

 

50,00 €

  • verfügbar