29.07.2018: DO AS I DO - Workshop für Einsteiger

Soziales Lernen bedeutet, sich neue Informationen oder neue Verhaltensweisen durch die Beobachtung anderer anzueignen. Die Imitation ist ein Teilbereich des sozialen Lernens. Das Ziel besteht darin Verhalten zu imitieren um dasselbe Ziel zu erreichen. - Unsere Hunde besitzen diese Fähigkeit von Natur aus!

Bei der DO AS I DO Trainingsmethode (entwickelt von Claudia Fugazza) geht es darum, dem Hund zu lehren, dass das Signal "DO IT" bedeutet, eine vorgezeigte Aktion nachzumachen. Worum auch immer es sich handelt.

 

Die Methode basiert auf 3 Trainingsphasen:

Phase 1: Der Hund lernt, was "DO IT" bedeutet: Imitieren einer vorgezeigten Aktion.

Phase 2: Generalisierung

Phase 3: Erlernen neuer/unbekannter Aktionen

 

Voraussetzungen für die Teilnahme am Workshop:

- Beherrschen eines sicheren "BLEIB"

- Beherrschen von 3 Signalen auf VERBALES Signal (ohne Sichtzeichen/Hilfen)

 

Inhalte:
- Theoretische Grundlagen / Spielregeln
- Check verbale Signale
- Erlernen Phase 1
 
Details zum Workshop:
- Dauer: 09.00 bis ca. 17.00 Uhr
- Treffpunkt: Hundeschule JDC - Marion Häuserer, Reichenhaller Straße 97, 83395 Freilassing
- Referentin: Mag. (FH) Petra Rauch

100,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden

29.07.2018: DO AS I DO - Halbtagesworkshop für Fortgeschrittene

Soziales Lernen bedeutet, sich neue Informationen oder neue Verhaltensweisen durch die Beobachtung anderer anzueignen. Die Imitation ist ein Teilbereich des sozialen Lernens. Das Ziel besteht darin Verhalten zu imitieren um dasselbe Ziel zu erreichen. - Unsere Hunde besitzen diese Fähigkeit von Natur aus!

Bei der DO AS I DO Trainingsmethode (entwickelt von Claudia Fugazza) geht es darum, dem Hund zu lehren, dass das Signal "DO IT" bedeutet, eine vorgezeigte Aktion nachzumachen. Worum auch immer es sich handelt.

 

Die Methode basiert auf 3 Trainingsphasen:

Phase 1: Der Hund lernt, was "DO IT" bedeutet: Imitieren einer vorgezeigten Aktion.

Phase 2: Generalisierung

Phase 3: Erlernen neuer/unbekannter Aktionen

 

Voraussetzungen für die Teilnahme am Workshop:

- Beherrschen eines sicheren "BLEIB"

- Beherrschen von 3 Signalen auf VERBALES Signal (ohne Sichtzeichen/Hilfen)

 

Inhalte:
- Wiederholen Phase 1 & 2

- Erlernen Phase 3
 
Details zum Workshop:
- Dauer: 13.30 bis ca. 17.00 Uhr
- Treffpunkt: Hundeschule JDC - Marion Häuserer, Reichenhaller Straße 97, 83395 Freilassing
- Referentin: Mag. (FH) Petra Rauch

 

50,00 €

  • verfügbar

20. & 21.10.2018: Rally Obedience - 2tägiger Workshop mit IRIS PÜRKEL - SCHWERPUNKT MEHRSCHILDÜBUNGEN

Rally-Obedience ist eine noch eher junge Sportart, bei der der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund steht. Absolviert wird ein Parcours der Obedience- bzw. Unterordnungs-Übungen enthält. An den einzelnen Stationen befinden sich Schilder, die anzeigen welche Aufgabe(n) zu erfüllen ist bzw. sind. Sowohl Präzision als auch Tempo ist hier gefragt. Allen voran geht es jedoch um eine perfekte Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Mensch und Hund und somit um echte Teamarbeit. 
Motivieren, kommunizieren und loben des Hundes ist hier nicht nur erlaubt (auch bei Turnieren), sondern ausdrücklich erwünscht! :)

Inhalte:
- Theoretische Grundlagen / Spielregeln
- Erläuterung Regeln bezüglich Mehrschildübungen

- Praxisarbeit Mehrschildübungen - einzelne Kombinationen
- Praxisarbeit Parcour

 Details zum Workshop:
- Dauer: 09.00 bis ca. 17.00 Uhr
- Treffpunkt: Hundeschule JDC - Marion Häuserer, Reichenhaller Straße 97, 83395 Freilassing
- Referentin: Iris Pürkel (Rally Obedience Trainerin und Richterin aller Klassen)

 

180,00 €

  • verfügbar

20.10.2018: Mantrailing Workshop für ANFÄNGER und leicht Fortgeschrittene

Ob im Rettungseinsatz zur Suche von vermissten Personen, zur Therapieunterstützung von unseren, ängstlichen oder hyperaktiven Hunden, oder als Beschäftigung - MANTRAILING findet weltweit immer mehr Anhänger. Auch die vierbeinigen Teampartner haben an dieser anspruchsvollen Nasenarbeit sichtlich ihre Freude, denn für sie stellt das Verfolgen von Spuren eine artgerechte Beschäftigung dar. Mantrailing ist eine Spurensuche, bei der der Hund der individuellen Geruchsspur eines bestimmten Menschen folgt, gleichgültig auf welchem Untergrund sich der Mensch fortbewegt hat. Außerdem müssen Mensch und Hund eng zusammenarbeiten, damit die Suche optimal verläuft und die vermisste Person gefunden und angezeigt werden kann. Das Lesen der Körpersprache spielt hier eine entscheidende Rolle.

 

Der Workshop richtet sich an Einsteiger, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Mantrailing beschäftigen bzw. an Anfänger, die bereits ein klein wenig in die faszinierende Welt des Trailens hineingeschnuppert haben.

 

Die Trailorte werden im Umkreis von Freilassing gewählt und rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben.

 

Details zum Workshop:

- Dauer: 09.00 bis ca. 17.00 Uhr

- Referentin: Mag. (FH) Petra Rauch

 

100,00 €

  • verfügbar